Einige der abergläubischen Überzeugungen der Thailänder

Einige der abergläubischen Überzeugungen der ThailänderWenn du noch nie nach Thailand gereist bist, aber unbedingt dieses großartige Land kennenlernen willst, dann ist es gut, dass du von einigen abergläubischen Überzeugungen der Thailänder erfahren hast. Das merkwürdige an dem „Land des Lächelns“ ist, dass seine Bewohner in der Regel sehr traditionell und an ihre Kultur gebunden sind, obwohl wir in globalisierten Zeiten leben. Vom asiatischen Kontinent ist dieses Gebiet eines der Aberglauben, die nicht alle gläubig sind, aber ein großer Teil der Bevölkerung. Wenn dich die neugierigen Fakten interessieren, wird dich Dieser Artikel unterhalten, und wir hoffen, dass du ihn genießt.

Bräuche basierend auf Aberglauben

Wie ich dir schon gesagt in der einleitung, Thailand ist eines der länder mehr austreibt, gibt es auf dem asiatischen kontinent, und außerdem bleiben ihre kulturellen wurzeln, ein beispiel dafür finden wir jedes mal, wenn wir auf eine website, die heimat und/oder lokale, wie? schauen sie genau hin und finden ein kleines „häuschen der geister“; es wird gesagt, dass dieser brauch entstand bereits beim umzug an einen neuen ort, oder öffnen sie ein geschäft, die thais müssen um erlaubnis bitten, ihre ahnen oder geister der website als eine möglichkeit, um den respekt, den diese körperlosen wesen verdienen. Diese kleinen Strukturen sind mit verschiedenen Elementen dekoriert, in verschiedenen Größen und Farben.

Bräuche basierend auf Aberglauben

Ohne auseinandersetzung viel, in vielen straßen der städte in Thailand, können sie erleben einige „fortunetellers“, dies sind personen, die mit ihnen reden, über deine zukunft und glück, zudem bieten sie tipps, die leben für ein paar baht, sind diese befragten personen, die demütig oder mit guter arbeit, sowie wohlhabender familien, man kennt sie als „Mo Duu“ (arzt, visionär oder ve). Thais kommen zu solchen Themen wie Arbeit, Familie, Geld oder Liebe.in Bangkok gibt es viel zu tun.

Einige abergläubische Thai-Überzeugungen

Die Verwendung von Amuletten entspricht einigen Aberglauben Thailands, die Taxifahrer benutzen Sie, um Unfälle zu vermeiden, aber viele Händler nutzen diese Situation aus und kommen in das profitable „glücksgeschäft“ in Bangkok.Hinter dem Großen Palast finden Sie zum Beispiel verschiedene «kleine Läden», die diese kleinen Gegenstände verkaufen, die Sie für Glück halten.

Einige abergläubische Thai-Überzeugungen

In der regel die beliebtesten sind die kleinen Buddha-figuren und können wert von wenigen cent bis zu tausenden von euro, alles hängt mit dem material hergestellt sind, das alter , die figur, die er darstellt, von der bedingung, die befugnis gewähren, etc. Gibt es einige zeitschriften über diese themen, die ausführlich im detail, was oben gesagt.

Die wohnungen „13“ in jedem gebäude sind praktisch nicht existent, was häufiger ist, nach der 12 kommt die „12B“ nach „14“, die glauben, dass die zahl „13“ gibt pech ist westlicher herkunft, aber sie zu beobachten in der thailändischen kultur, in der die zahl „9“, wenn da viel glück. Die Numerologie in diesem Land ist sehr wichtig; ein weiteres Beispiel ist die Aufmerksamkeit, die Sie den Mobiltelefonen schenken, und dies ist nicht nur eines der ersten Dinge, die Menschen austauschen. Wenn Sie eine „originale“ Nummer haben, d. h. leicht zu merken oder sich von anderen zu unterscheiden, wie z. B. „0899999“, können Sie andere beeindrucken, vor allem, weil es viel Geld kostet, Sie zu ändern (bis zu 10000 Euro oder mehr).

25 Jahre in Thailand zu verbringen ist nicht sehr angenehm.

Die Fixierung auf die Zahlen endet nicht dort ,wusstest du, dass 25 Jahre in Thailand als Pech betrachtet werden? Das stimmt, es ist genau dieses Alter, das Sie als ein Omen von Unglück Betrachten und viele Thai finden das nicht besonders lustig, selbst wenn manche glauben, es sei eines der schlimmsten Lebensjahre, aber warum? Es ist ganz einfach, sie erfüllen viele junge menschen beginnen, sich wie verantwortungsvolle erwachsene, diese sollten inzwischen nehmen in ihrem leben, und es ist eine zeit des wandels, der tatsache beginnen, geld zu verdienen und sein leben ändern kann bedenklich sein, wenn, treffen sie schlechte entscheidungen und gehen auf einen falschen weg. Es ist ein alter, in dem man sehr vorsichtig sein muss, was man tut, um nicht „verloren“ oder „verletzt“zu sein.

Man geht davon aus, dass die thailändischen Roi Sak denen, die sie machen, magische Kräfte bieten. Sie werden normalerweise in mönchstempeln ohne Maschine, mit einer Nadel und in der in Kambodscha häufig verwendeten alten „khom“ – Sprache hergestellt. Sie werden normalerweise innerhalb von 20 Minuten durchgeführt und müssen dann aktiviert werden, damit die Kräfte wirken. Normalerweise wählt der Tätowierer das Design, geleitet von der Persönlichkeit und den Bedürfnissen des tätowierten.

Wir hoffen, dass dir diese post gefallen hat. was hat dich am meisten interessiert? Schicken Sie uns Ihre Kommentare, oder teilen Sie Ihre sozialen Netzwerke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.